Drechseleisen-Aufhängung

Griffbereit und schnell verstaut
Autor: Woodwork, Deutschland
Online seit: 17.07.2013, Anzahl Besuche: 41328

Magnetisierung der Griffenden

Die Aufbewahrung meiner Drechseleisen habe ich ganz simpel gelöst: Ich habe Sacklöcher (5,5 mm breit, 8 mm tief) in die Griffenden der Drechseleisen gebohrt und je einen Stabmagneten (6 mm x 8 mm) hineingepresst.

Drechseleisen-Aufhängung

Für die Aufhängung der Drechseleisen habe ich ein rechteckiges Eisenrohr (Querschnitt 20 mm x 40 mm) mit zwei Winkeln versehen und das Ganze an die Wand gedübelt. Die Rohrseite, die für die Aufhängung vorgesehen ist, habe ich mit Klebeband bedeckt, um das Klickgeräusch beim Andocken der Magnete zu dämpfen.

Woodwork-Channel

Besuchen Sie auch meinen Youtube-Channel mit weiteren Videos zum Thema "Drechseln und Holzbearbeitung".

Ähnliche Projekte

Weitere Tipps zur Werkzeug-Aufbewahrung finden Sie unter:

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.