Magnet-Pistole

Die vermutlich einfachste Pistole der Welt
Autor: Alexey Kokorev, Tver, Russische Föderation

Benötigtes Material

Nur zwei Arten von Magneten sind nötig für die wohl einfachste Magnet-Pistole der Welt:
Die 4 Ringmagnete werden einfach aneinander gelegt - so leicht bringt man die von Hand auch nicht mehr auseinander.
Bisher noch alles ganz pazifistisch...

Magnetpistole laden

Jetzt wird es aber ernst:
  1. Führen Sie den Stab ein Stück weit in die gebildete Magnetröhre ein.
  2. Zielen Sie auf ein unzerbrechliches und nicht zu hartes Objekt.
  3. Drücken Sie mit dem Daumen den Stab nach vorne, bis er aus der hinteren Öffnung der Magnetröhre schießt.
Und die Jagdsaison kann beginnen!
Jetzt sind Ihrem Jagdinstinkt kaum Grenzen gesetzt...
Wie Sie auf den Videos sehen können, fliegt der Stab gut und gerne zwei Meter weit!
Benützen Sie die Knarre, wie Herr Kokorev auch, nur auf gepolsterten Oberflächen, sonst ist der Spass schnell zu Ende, wenn der Stab in die Brüche geht.
Achtung:
  • Starke Magnete gehören nicht in Kinderhände!
  • Richten Sie diese "Pistole" niemals gegen andere Menschen oder sich selbst!
  • Halten Sie die "Pistole" nicht auf Kopfhöhe und schützen Sie speziell Ihre Augen!
Das erste Opfer: eine WC-Rolle wird vom Projektil getroffen
Die Luftmatratze leistet dabei gute Dienste als "Schalldämpfer"

Variante mit Scheibenmagneten mit Loch

Information vom Team supermagnete: Unser Kunde Mirko Pafundi hat das nachfolgende verblüffende Video gedreht. Anstelle der oben vorgestellten Magnete hat er die folgenden Artikel verwendet:
  • 4 Scheibenmagnete mit Bohrung und Senkung CS-S-18-04-N (auch größere Scheiben mit Bohrung können verwendet werden)
  • 1 Stabmagnet S-04-25-N
Aber Vorsicht: Die Anbringung eines Nagels auf dem Stabmagneten macht diesen zu einem gefährlichen Projektil und wir raten Ihnen dringend davon ab, das zuhause auszuprobieren. Auch ohne den Nagel sind verblüffende Tricks möglich.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.