Magnetische Messerscheide

Messerscheide aus Holz selber bauen
Autor: Ralf Knapp, Leverkusen, Deutschland

Messerscheide aus Holz

Nachdem ich mir ein Outdoor-Messer geschmiedet hatte, fehlte mir eine passende Messerscheide. Übliche Scheide-Materialien sind Kydex und Leder. Mich hingegen interessierte eine Lösung aus Holz. Leider halten Messer in Holzscheiden schlecht oder gar nicht und die Klinge reibt sich auf Dauer stumpf - ein Problem, das ich erfolgreich mit Supermagneten gelöst habe.

Magnete als Halterung

Da mein Messer aus C100 Kohlenstoffstahl besteht und somit ferromagnetisch ist, kam ich auf die Idee, 2 kleine Quadermagnete in der Scheide zu verbauen. Die Konstruktion wird im nebenstehenden PDF beschrieben.

Geschützte Klinge

Die Magnete sind so positioniert, dass lediglich der Messerrücken sie berührt und die Klinge nicht zerkratzt wird. Beim Herausziehen berührt die Schneide die Scheide nicht, sodass das Messer scharf bleibt.

Perfekter Halt

Das Messer sitzt stabil in der Scheide - sogar wenn es beim Tragen nach unten hängt oder ein Stück weit herausgezogen wird.


Noch zwei wichtige Hinweise:
  • Ich habe die Magnete mit Holzleim fixiert und durch eine Schicht Zweikomponentenkleber vor Korrosion geschützt. Zum Einkleben und Isolieren der Magnete eignet sich auch
    UHU MAX REPAIR.
  • Falls Sie die Messerscheide nachbauen, testen Sie vorab, ob die gewählten Magnete Ihr Messer gut halten! Falls nicht, wählen Sie einfach stärkere Magnete, oder kleben Sie mehrere Magnete nebeneinander.

Ähnliche Projekte

Hier finden Sie weitere Projekte rund um das Thema Messer.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.