Materialbewirtschaftung

Farbige Kontroll-Etiketten vereinfachen die Materialbewirtschaftung
Autor: Marco Paolucci, Bern, Schweiz
Wir haben in unserer Abteilung neue Modulsystemschränke und Metallregale zur Materiallagerung- und bewirtschaftung bekommen.
Das System der Firma Scanmodul ist eigentlich einfach und logisch: Der Modulkorb wir mit dem Material bestückt, unterteilt und angeschrieben nach dem Prinzip "vorne Entnahmefach - hinten Reservefach".
Die zweifarbigen Etiketten dienen zur Kontrolle und zur Nachbestellung des Artikels. Wenn ich den letzten Artikel aus dem Entnahmefach genommen habe, lege ich das blaue Etikett in unser Bestellfach, der Artikel wird bestellt, und wenn angekommen, wird das blaue Etikett wieder an den Korb gehängt.
Das hält dank Magneten super an den Metallregalen und sieht erst noch ordentlich aus.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.