Sie sind hier:
Die Firma Puzzles Living GmbH stellt hochwertige Modulmöbel mit Magnetsteckverbindungen her. Der Name "Puzzles" geht aus dem Grundprinzip der Möbel hervor: Sie lassen sich wie zwei Puzzlestücke miteinander verbinden. Im Unterschied zu einem gewöhnlichen Puzzle können die Module aber auf vielfältige Art und Weise miteinander kombiniert werden.
Drei ihrer Produkte sollen hier genauer vorgestellt werden.

Matrix - Wandboard mit magnetischen Pins

Das Wandboard Matrix kann für verschiedene Zwecke individuell und flexibel gestaltet werden, z. B. als persönliche Pinnwand im Flur, für Bürogegenstände, als Gewürzregal in der Küche…
Bretter und Haken können in jeder beliebigen Position des Regals angebracht und jederzeit variiert werden.
Die Pins enthalten jeweils zwei Scheibenmagnete 10 x 10 mm und können als Aufhängung und Bretthalter eingesetzt werden. Die Rückwand besteht aus einer Fichtenholzstabplatte mit Eisenoberfläche, die Bretter enthalten an der Unterseite Eisenplättchen.
Das folgende Video zeigt die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten noch besser.

Regal alea i acta - Regal mit mag(net)ischen Verbindungen

Das alea i acta Regal sieht zunächst wie ein gewöhnliches Würfelregal aus, steckt jedoch voller Finessen, die erst auf den zweiten Blick sichtbar sind.
In die einzelnen Würfel sind Magnete eingearbeitet, sodass diese auf verschiedene Art und Weise stabil miteinander verbunden werden können.
Dank innovativer Verbindung können die Würfel einfach in den Rahmen eingehängt werden. Die an der Unterseite der Kuben angebrachten Magnete ziehen die Eisenstifte aus der Seitenwand, welche durch eine Feder wieder zurückgezogen werden, sobald der Würfel herausgenommen wird.
Innerhalb des Rahmens können die Würfel auf sieben Positionen gesetzt werden. Auch der Rahmen lässt sich ohne Werkzeug zusammensetzen. Jeder Würfel ist im eingehängten Zustand mit mindestens 50 Kilogramm belastbar.
Verwendet werden pro Würfel 8 Scheibenmagnete 10 x 10 mm und 8 Scheibenmagnete 16 x 10 mm (zusammengesetzt aus einer Scheibe S-10-10-N und zwei Scheibenmagneten 10 x 3 mm).
Das folgende Video zeigt den Zusammenbau von Rahmen und Würfeln.

Genesis - Bett ohne Werkzeug in unter drei Minuten aufbauen

Durch die neuartige Magnetsteckverbindung lässt sich das Bett werkzeuglos und minutenschnell beliebig oft auf- und abbauen.
Design und Liegeflächenbreite können auch nachträglich angepasst werden, indem einzelne Module ganz einfach ausgetauscht werden.
In jedem Fuß befinden sich 8 Scheibenmagnete 10 x 10 mm, welche die an den Ablagen und Blenden befindlichen Eisenstifte anziehen. Darüber hinaus greifen die Aluminiumschienen in die Nuten der Füße, sodass eine Kombination aus Kraft- und Formschluss entsteht.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.

Nach oben