Präsentation am Koffermarkt

Kleinkunst am Koffermarkt attraktiv präsentieren
Autor: Katharina Knöpfel, Freienstein, Schweiz

Besuch beim Koffermarkt

Mit all diesen hängenden und stehenden Figürchen habe ich einen Koffer gefüllt und einen Koffermarkt besucht. Die Freude der Marktgäste an meiner Kleinkunst war groß. Um die Figuren in Szene zu setzen, verwendete ich eure Supermagnete.

1. Kästchen aufhängen

Holzkästchen wie dieses (8 x 8 x 7 cm) wollte ich am dahinterliegenden Metallblech aufhängen.
Hierzu klebte ich ein kleines Eisenplättchen auf die Rückseite der Kästchen und setzte 2 flache Quadermagnete auf. Die Magnete konnte ich später beliebig verschieben und je nach Haftgrund gegen andere Magnete austauschen. Dank der Magnete haften die Kästchen auch an Eisennägeln in Mauern oder Holzwänden.

2. Figuren aufhängen

Schwebende Figuren befestigte ich mit kleinen Hakenmagneten an einer Platte aus Stahlblech.
Auch dies stellte sich als Superlösung heraus. Ich kann die Figuren jederzeit ohne Bohren und Kleben umhängen!

3. Figuren aufstellen

Zum Aufstellen von Figürchen verwendete ich Topfmagnete mit Bohrung und Senkung, in die ich einen feinen Draht mit UHU MAX REPAIR einklebte. Dank der Magnete halten die Figuren auch prima an Kühlschränken.

Ähnliche Projekte

Auch in diesen Projekten werden Figuren zum Spielen, Ausstellen oder Transportieren mit Magneten befestigt:

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.