Sandwich-Magnete

Machen Befestigungen an nicht-magnetischen Stellen möglich
Autor: Philippe FAURE, Avignon, Frankreich
Meine Sandwich-Magnete eignen sich zur Anbringung an sämtliche nicht-metallische Oberflächen. Das Prinzip: Ein Magnet wird zwischen zwei extra-dünne Metallplättchen geklemmt. Auf einem der Metallplättchen wird ein ablösbarer Kleber angebracht, damit das Sandwich an jede beliebige Oberfläche geheftet und ohne Spuren wieder entfernt werden kann.

Benötigtes Material pro Sandwich:

  • 2,5 Selbstklebepastillen (UHU tac patafix, Multi-Fix o.ä.)
  • 2 Eisenplättchen à 40,8 x 10,8 x 0,6 mm
  • 1 Quadermagnet Q-20-10-05-N
Auf folgenden Flächen kann das Sandwich problemlos eingesetzt werden: Holz, gestrichene oder tapezierte Wände, nicht-ferromagnetische Metalle, Glas und sogar diverse Plastik-Arten, nicht aber auf Stoff und an Orten, wo es Hitze ausgesetzt ist (der Klebstoff haftet sonst nicht mehr).

Herstellung:

  1. Die Pastillen zu einer Wurst kneten und auf das eine Eisenplättchen geben.
  2. Dieses Plättchen sehr stark auf die gewünschte Oberfläche pressen. Im Idealfall tritt die Klebemasse rund um das Plättchen herum leicht hervor.
  3. Den Quadermagneten auf die Mitte des Plättchens schnappen lassen.
  4. Das zweite Plättchen als Schutz bündig auf den Magneten schnappen lassen.
Ich habe zwar nicht alle Oberflächen getestet, aber ein solches Sandwich kann ohne Probleme 100 g in Scherrichtung festhalten (vorausgesetzt, es ist keinen Vibrationen ausgesetzt). Falls schwerere Gegenstände befestigt werden sollen, müssen mehrere dieser Sandwichs angebracht und das Gewicht verteilt werden - oder auf die Variante mit doppelseitigem Klebeband zurückgegriffen werden (siehe unten).
Dank dieser Lösung können Magnete also auch an nicht-magnetischen Oberflächen befestigt werden - das eröffnet natürlich ganz neue Perspektiven!
Auf diesem Foto ist ein USB-Kabel in der Nähe des Multimedia-Geräts angebracht worden - dank Sandwich direkt auf dem Holz der Kommode. Da dieses Kabel leicht ist, könnten anstelle des Quadermagneten auch zwei Scheibenmagnete des Typs S-05-05-N zwischen die Plättchen geklemmt werden.
Hier einige Sandwichs an der Innenseite unserer Eingangstür. Hier hängen wir unsere aufzugebende Post auf, unsere Einkaufslisten, Kleinigkeiten, die sonst beim Verlassen der Wohnung vergessen gehen etc.
Überlegen Sie sich nur mal: Sie sind nicht mehr länger auf Metall angewiesen für Ihre Magnete, sondern können Sie jetzt anbringen, wo auch immer Sie wollen - da eröffnen sich doch ganz neue Möglichkeiten!

Variante mit doppelseitigem Klebeband

Wenn Sie schwerere Gegenstände aufhängen wollen, brauchen Sie diese Variante des Sandwichs mit doppelseitigem Klebeband. Auch diese Variante lässt sich ohne Spuren wieder entfernen, wenn die richtige Oberfläche gewählt wird (siehe unten).
Zudem ist diese Variante optisch attraktiver als diejenige mit Klebemasse.

Benötigtes Material pro Sandwich:

  • 441 mm2 doppelseitiges Klebeband
  • 2 Eisenplättchen à 40,8 x 10,8 x 0,6 mm
  • 1 Quadermagnet Q-20-10-05-N
Anmerkung: Dieses Klebeband findet man in Bastelläden in Rollen oder in Streifen. Das Klebeband ist vollkommen durchsichtig, wenn die roten Schutzfolien beidseitig entfernt werden.
Die verwendeten Klebebänder werden normalerweise für permanente Befestigungen gebraucht. Dank ihrer starken Haftung hält ein Magnet-Sandwich bis zu 1,24 kg in Scherrichtung!

Herstellung:

  1. Das Klebeband auf die Größe eines Metallplättchens zuschneiden.
  2. Das Band auf das erste Plättchen kleben.
  3. Das Plättchen umdrehen und den Magneten darauf schnappen lassen.
  4. Das zweite Plättchen auf den Magneten schnappen lassen.
  5. Auf der Außenseiten die Schutzfolie entfernen.
Das Klebe-Sandwich ist nun einsatzbereit!
Ein Reservoir Klebe-Sandwichs wartet auf ihren nächsten Einsatz
Ein Reservoir Klebe-Sandwichs wartet auf ihren nächsten Einsatz
Achtung: Verwenden Sie diese Klebe-Sandwichs nicht auf Stoff, Tapeten, Teppichen oder Farbe - beim Entfernen würde die Oberfläche durch das starke Klebeband beschädigt. Oberflächen, die sich gut dafür eignen: Holz, Fliesen, Glas, Email, Metalle und alle Plastik-Arten.
Halten Sie immer einen Vorrat dieser Klebe-Sandwichs bereit - auf dass die Macht mit Ihnen sei!
Anmerkung vom Team supermagnete: Ein sehr ähnliches Prinzip verfolgt unsere Kleinste Magnetwand der Welt (selbstklebende Edelstahlscheiben, die man auf jeder beliebigen Oberfläche anbringen kann).

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.