Sie sind hier:

Schere reparieren

Eine ebenso gelungene wie simple Reparatur
Autor: Aleksei Kokorew, Twer, Russische Föderation
Bei meiner Schere ist der Mechanismus (die Feder) kaputt gegangen, die die Schere wieder öffnet. So ist sie mühsam zu handhaben (siehe Video)
Video
Da kam mir die Idee, die Schere mit Magneten zu reparieren. Dazu habe ich eine Vertiefung in das obere Ende der Schere gebohrt (auf beiden Seiten).
Dann habe ich in die Vertiefungen einen Scheibenmagneten des Typs S-10-10-N geklebt, so dass sich die Magnete abstossen.
Als Verstärkung der Abstossung habe ich in die Löcher, bei denen zuvor die Feder angebracht war, zwei Scheibenmagnete des Typs S-05-05-N geklebt. Auch diese Magnete müssen sich abstossen.
Durch die starke Abstossung der Magnete springt die Schere nun stets wieder auf (siehe Video). So ist sie wieder voll einsatzfähig und ich muss mir kein neues Werkzeug kaufen!
Video

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.