Schwebende Blumentöpfe

Wie man Pflanzen so herrichtet, dass sie sicher nicht vergessen gehen
Autor: C. Egli, Winterthur, Schweiz
Ein verschönerter Sicherungskasten
Ein verschönerter Sicherungskasten
Ich habe selbst einen grünen Daumen und finde es immer sehr schade, wenn Leute vergessen, ihre Pflanzen zu giessen. Oft liegt es wohl daran, dass die Pflanzen an einem zu unauffälligen Platz stehen.
Dem wollte ich abhelfen - und damit gleich noch einige Weihnachtsgeschenke besorgen.
Ich habe mir kleine Übertöpfe aus verzinktem Stahl besorgt. Das war nicht ganz so einfach: Die grossen Anbieter (Migros, IKEA...) haben eine winzige Auswahl an diesen Töpfen.
Mein ultimativer Geheimtipp: Brockenhäuser!! Dort habe ich 10 Töpfe aller Grössen und Formen für lächerliche 10 Franken erstanden.
An die kleinsten Übertöpfe habe ich drei flache Scheibenmagnete des Typs S-10-02-N mit UHU MAX REPAIR in einer Linie angeklebt. Bei den mittelgrossen Töpfen habe ich zwei etwas grössere S-15-03-N an den oberen und unteren Rand geleimt. Bei den grösseren Töpfen (wie auf dem Foto) habe ich oben statt dessen ein Quadermagnet verwendet. So ein Quadermagnet ist aber ganz schön stark - wundern Sie sich nicht, wenn Sie es fast nicht mehr von einer Eisenfläche wegbringen!
Das Ganze habe ich über Nacht trocknen lassen.
Dann habe ich mir dazu passende Blumentöpfe aus Plastik (damit es nicht zu schwer wird) gekauft. Wenn der Metalltopf lange schön bleiben soll (ohne Kalk- und Rostflecken), empfehle ich einen Untersetzer aus Plastik (nur wenig grösser als der Plastiktopf).
Der "grüne" Teil der Arbeit: Topf mit Erde füllen, eine Pflanze nach Wahl (bei mir ein üppig wachsendes Ziergras mit unzähligen Ablegern) einsetzen und die Erde gut anfeuchten. Dann einen Plastikuntersetzer in den Übertopf legen, den Topf mit Pflanze sorgfältig in den Übertopf rutschen lassen - fertig!
Je kleiner der Topf, desto schneller trocknet die Pflanze aus. Daher ist regelmässiges Giessen nötig. Und genau deshalb soll die Pflanze ja an einem gut sichtbaren Platz hängen, an dem man oft vorbeikommt - wie hier zum Beispiel am Metallbalken neben der Treppe. Auch der Kühlschrank ist ein geeigneter Ort.
Weil das Ganze ein Geschenk war, habe ich auch noch S-08-02-N auf kleine Holzfiguren geklebt und mit diesen den Übertopf verziert.
Ich habe auch einen wenig erfolgreichen Versuch mit einem Übertopf aus Keramik unternommen. Die Magnete hielten beim Leimen nicht so gut und verrutschten ständig. Die gewölbte Oberfläche ist schon ein Nachteil; der Magnet hat nur eine geringe Kontaktfläche.
Metalltöpfe sind viel benutzerfreundlicher: Die Magnete halten auch ohne Leim auf dem Eisen und müssen daher nicht ganz so peinlich genau angeleimt werden.
Kann man so eine Pflanze übersehen?
Kann man so eine Pflanze übersehen?

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.