Sonnensegel für den Kinderwagen

Pimp my Kinderwagen ;-)
Autor: CG, Frasnacht, Schweiz
Online seit: 30.07.2008, Anzahl Besuche: 305212
Verdeck ohne Segel
Verdeck ohne Segel
Noch vor nicht so langer Zeit haben wir uns einen Kinderwagen für unseren Nachwuchs zugelegt. Ein praktisches Sonnensegel durfte natürlich bei diesem Equipment nicht fehlen.
Bei Verwendung wurde das Segel mittels Halteklammern einfach rechts und links an das Kinderwagenverdeck geklemmt. Leider waren im Nu die Halteklammern verloren und das Segel somit unbrauchbar :-(.
Segel ausgebreitet
Segel ausgebreitet
Nach einigen Überlegungen und Lösungsansätzen mit Klettverschluss war die Idee perfekt. Magnete sollen es sein, doch die handelsüblichen Ferritmagnete hatten eine zu geringe Haltekraft. Plötzlich bin ich auf der Suche im WWW auf die Supermagnete gestoßen. Klein, fein und gemäß anderen Kunden bärenstark sollten diese Dinger sein!
Eingenähte Magnete am Segel
Eingenähte Magnete am Segel
Mit einer Hand voll S-10-05-N habe ich dann folgende Idee umgesetzt:
An den Stellen am Segel, wo früher die Halteklammern eingefädelt wurden, ist nun jeweils ein Rundmagnet eingenäht worden.
An den entsprechenden Stellen am Verdeck haben wir den Stoff weggeschoben, die Magnete auf dem integrierten Metallbügel positioniert und sie anschließend mit etwas Superleim noch zusätzlich gegen Verrutschen geschützt. Den Stoff wieder zurückschieben und so sind die Magnete schön verdeckt.
Wird das Segel nicht benötigt, kann es zusammen gerollt werden und bleibt durch die zwei Magnete in kompakter Form.
Bei Bedarf wird das Segel ausgerollt und über das vordere Ende des Verdecks gespannt. Klick, klack und alles ist fest montiert.
Der Vorteil:
  • Keine sichtbare Befestigung
  • Kein Verlieren der Klammern
  • Hält besser als mit den Originalklammern
  • Aufgerollt bleibt's kompakt in Form
Anmerkungen vom Team supermagnete:
  • ACHTUNG: ein Verschlucken von Supermagneten kann LEBENSGEFÄHRLICH sein (siehe auch unsere Warnhinweise). Bei der Anwendung von Supermagneten in einem Kinderwagen müssen Sie daher sicherstellen und regelmäßig überprüfen, dass sich die Magnete nicht spontan oder durch Kinderhand lösen können.
  • Anstelle der normalen Scheiben hätten auch einnähbare Magnete direkt auf den Stoff genäht werden können.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.