Sie sind hier:

Über supermagnete

Team

Was 2003 als Einmann-Betrieb begann, ist heute ein florierendes Unternehmen mit rund vierzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unser Kundendienst berät Sie in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch. Mehr Infos

Partner

Unseren Erfolg verdanken wir auch der guten und langjährigen Zusammenarbeit mit unseren zuverlässigen Partnern. Mehr Infos

Geschichte

Von der Online-Schaltung der ersten Kundenanwendungen bis hin zur Abwicklung der millionsten Bestellung - hier erfahren Sie alles zur Geschichte von supermagnete. Mehr Infos

Anfänge

Angefangen hat alles in den USA und mit schlechten Online-Einkaufserfahrungen unseres heutigen Geschäftsinhabers. Mehr Infos

Unsere Partner

Mitarbeiter der geschützten Werkstätte Murghof in Frauenfeld (Schweiz) kümmern sich um die Lagerung und den Versand unserer Magnete.
Jedes Paket wird mit großer Sorgfalt gepackt und der Inhalt zweimal kontrolliert.
Wir sind froh, mit der Murghof Werkstätte einen zuverlässigen und dienstleistungsorientierten Partner für diese wichtige Aufgabe gefunden zu haben.
Unsere Kunden in und außerhalb der EU beliefern wir ab unserem Auslieferungslager Gottmadingen durch DHL/Deutsche Post World Net. Alle Pakete werden gegen Unterschrift ausgeliefert.
Unsere Schweizer Kunden beliefern wir durch die Schweizerische Post.
Bei Transport und Verzollung vertrauen wir auf die Lamprecht Transport AG als unseren Partner.

Unsere Geschichte

Januar 2003 www.supermagnete.ch geht online.
...
April 2015 Wir haben seit der Firmengründung eine Million Bestellungen abgewickelt!
November 2015 Über 17 500 Bestellungen werden in einem Monat abgewickelt.
November 2016 Am "Black Magnetic Friday" verarbeiten wir 1479 Bestellungen.

Unsere Anfänge

Angefangen hatte es im Jahr 2001, als ich eher zufällig über einen Webshop in den USA einige Neodym-Magnete kaufte und diese unter all meinen Freunden und Kollegen ausnahmslos für große Verblüffung sorgten. Solche absurd starken Magnete hatte noch niemand gesehen.
Als dann Ende 2002 eine berufliche Neuorientierung angesagt war, entschloss ich mich, einen Webshop zu programmieren, über den ich diese Magnete vertreiben konnte. Als Informatik-Ingenieur hatte ich schon viel übers Web eingekauft und eine Menge nicht funktionierender Webshops und Geschäftsprozesse erlebt.
Die Chance, dass man erfolgreich eine Bestellung abschließen konnte und schließlich in der versprochenen Zeit genau das bekam, was man bestellt hatte, lag damals bei ca. 50%. Auf Anfragen per E-Mail bekam man häufig vorgefertigte, unbefriedigende Antworten (sofern man überhaupt eine Antwort bekam) und telefonisch war oft niemand zu erreichen. Lieferfristen wurden selten eingehalten, Produkte waren plötzlich doch nicht an Lager, Bestellungen gingen "verloren" usw. Ich hatte mir vorgenommen, alle selbst erlebten Fehler zu vermeiden, die Website und den Einkaufsprozess einfach zu halten und prinzipiell alle E-Mails innerhalb von wenigen Stunden zu beantworten.
Inzwischen ist unser Team schnell gewachsen, aber den Zielen der einfachen und klaren Benutzerführung und dem vorbildlichen Kundendienst sind wir treu geblieben.
Heute, eine Menge Überstunden und über eine Million Bestellungen später, scheinen die zahlreichen positiven Rückmeldungen unserer Kunden zu bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
Ihr Matthias Ackermann, Inhaber

Nach oben