Sie sind hier:
FAQ - Fragen und Antworten

Welche Magnete eignen sich für Wände mit Magnetfarbe?

In unserem Shop finden Sie Magnetfarbe in verschiedenen Größen.
Magnete entwickeln auf Magnetfarbe nur einen Bruchteil ihrer maximalen Haftkraft. Verwenden Sie daher genügend große Neodym-Magnete, insbesondere Würfel und Scheiben. Magnete im Stahltopf und Ferrit-Magnete sind nicht für den Einsatz auf Magnetfarbe geeignet.

Inhaltsverzeichnis:
Magnetfarbe enthält Eisenpulver und ist nur in grau erhältlich, so dass sie am Schluss noch mit einer gewöhnlichen Farbe abgedeckt werden muss.
Damit Magnete gut haften, empfehlen wir, mindestens zwei, besser aber drei oder vier Schichten der Farbe aufzutragen. Mit jeder Schicht haben Sie etwas mehr Eisenpulver an Ihrer Wand und der Magnet haftet besser.

Nicht geeignete Magnete für Magnetfarbe

Topfmagnete sowie Büromagnete mit Stahlmantel eignen sich nicht für so behandelte Wände, denn diese Magnete brauchen solides Metall, damit sie gut haften.
Auch Ferrit-Magnete haften nicht an Wänden mit Magnet-Farbe. Die Haftkraft, welche auf der Farbe noch erreicht werden kann, genügt nicht einmal, um das Eigengewicht des Ferrit-Magneten zu halten. Zudem können Ferrit-Magnete schwarze Verfärbungen auf schönen weißen Flächen verursachen.

Magnete für kleine Notizen und Fotos bis A4

Magnete für größere Pläne und Poster

Diese größeren Typen können aber etwas mühsam in der Handhabung sein, da sie schwer voneinander zu trennen sind. Die Magnete dürfen auch nicht zu nahe beieinander platziert werden, da sie sich sonst gegenseitig anziehen und beim Zusammenprall Schaden nehmen können.

Magnetfolie und Magnetband

Eine weitere interessante Idee ist der Einsatz unserer selbstklebenden Magnetfolie. Auf der selbstklebenden Seite lässt sich ganz leicht ein Foto aufkleben. Dann mit der Schere oder der Schneidemaschine auf die gewünschte Größe zuschneiden und fertig ist ein frei platzierbares Foto oder Symbolbild.
Optimal für Messen, Situationsbesprechungen, Ahnentafeln, Demonstrationswände, ...
Für leichtere Gegenstände kann auch sehr gut ein selbstklebendes Magnetband (oder mehrere Streifen davon) verwendet werden.
Sollen nur eine Postkarte oder ein Foto befestigt werden, eignet sich dünnes Magnetklebeband aus dem Abroller: Einfach einen Streifen auf die Rückseite aufkleben und das Bild auf die Magnetfarbe geben.

Magnet-Buchstaben und -Zahlen

Auch Magnetbuchstaben und -zahlen haften gut auf Magnetfarbe. Es können damit aber keine Zettel o.ä. befestigt werden - die Zeichen müssen direkt auf die Farbe aufgebracht werden, ansonsten ist die Haftkraft zu gering.

Möglichkeiten und Grenzen von Magnetfarbe

Beachten Sie, dass alle Magnete auf Magnetfarbe nur einen Bruchteil der angegebenen Haftkraft entwickeln können. Ihre Notizen, Fotos und Postkarten werden gut daran haften, aber erwarten Sie nicht, dass Sie gerahmte Bilder daran aufhängen können.
Mit den richtigen Magneten und bei nicht übersteigerten Erwartungen an die Haftkraft ist eine Wand mit Magnetfarbe eine witzige und praktische Sache - wir haben selbst eine in unserem Hauptsitz in Uster.
Viele weitere hilfreiche Hinweise finden Sie in der FAQ Was muss ich beim Einsatz von Magnetfarbe beachten?.

Beispiele für Anwendungen mit Magnetfarbe

Unsere Wand mit Magnetfarbe mit gesammeltem Kundenlob
Büromagnete "Boston Xtra" rund, dreieckig und quadratisch

Nach oben