FAQ - Fragen und Antworten

Welches ist der stärkste Magnet in Ihrem Shop?

Wir haben Ihnen untenstehend unsere stärksten Neodym-Magnete (auch Supermagnete, Powermagnete, Killermagnete genannt) zusammengestellt.
Bitte beachten Sie bei diesen extrem starken Magneten unbedingt unsere Warnhinweise. Bei Fehlmanipulation besteht eine beträchtliche Verletzungsgefahr. Aus diesem Grund bieten wir auch keine Magnete mit noch höherer Haftkraft an.

Supermagnete Neodym

Rang 1:
Unser stärkster Neodym-Magnet ist der MONOLITH mit bombastischen 200 kg Haftkraft. Dank seiner edlen Epoxy-Beschichtung auch ein besonders schöner Magnet.
Rang 2:
Unser zweitgrößter Quadermagnet GOLIATH (70 x 70 x 30 mm) mit 150 kg Haftkraft.
Rang 3:
Unser größter, stärkster und schwerster Scheibenmagnet 70 x 35 mm mit 140 kg Haftkraft.
Rang 4:
Die Magnetscheibe mit Bohrung R-60-06-30-N hat 120 kg Haftkraft. Der Klassiker zum Magnetfischen!
Rang 5:
Der längst legendäre TODESMAGNET mit 100 kg Haftkraft - unser absoluter Top-Seller.
Rang 6:
Die kompakte Magnetscheibe 45 x 30 mm kommt mit beeindruckenden 64 kg Haftkraft daher.
Rang 7:
DER KOLOSS (40 x 40 x 20 mm) mit 60 kg Haftkraft.
Rang 8:
Der kostengünstige Q-60-30-15-N: Quadermagnet 60 x 30 x 15 mm mit 56 kg Haftkraft.

Tabelle für eigene Recherchen: Der richtige Neodym-Magnet war noch nicht dabei? Bei der Datentabelle Neodym-Magnete können Sie die Magnete nach Haftkraft (und jedem anderen Kriterium) sortieren.
Wer unsere beiden stärksten Magnete MONOLITH und GOLIATH in Aktion sehen möchte, der darf sich die nachfolgenden Videos nicht entgehen lassen. Darin zeigen wir, wie einfach sich verschiedene Gegenstände mit ihnen zerschmettern lassen.

Topfmagnete Neodym

Mit unseren Topfmagneten können Sie sehr hohe Haftkräfte erreichen. Voraussetzung ist Direktkontakt mit dem eisernen Gegenstück.
Im Slider sind die stärksten 12 Topfmagnete nach abnehmender Haftkraft aufgeführt.

Infos zur Haftkraft

Alle Haftkraftangaben sind maximale Angaben, die bei perfekten Bedingungen tatsächlich erreicht werden können. Lesen Sie dazu unsere weiteren FAQs: