Teppich fixieren

Dank Antirutsch-System: Kein fliegender Teppich mehr
Autor: M.H., Deutschland
Online seit: 23.09.2010, Anzahl Besuche: 30797
Wir haben in unserem Wohnzimmer einen Teppich, der sehr leicht verrutscht. Unsere beiden fußballverrückten Söhne verwandeln zur Bundesligazeit das Wohnzimmer jeweils in ein Fußballfeld. Dabei verrutscht der Teppich jedes Mal. Mit Hilfe Ihrer Magnete konnte ich folgende Lösung realisieren:
Ich habe an unserem Fußboden vier hauchdünne Metallplatten mit dem UHU MAX REPAIR unter jeder Teppichecke befestigt (wenig Kleber reicht vollkommen aus). An der Unterseite des Teppichs habe ich einen Quadermagneten des Typs Q-20-20-03-N an jede Ecke geklebt. Es wäre eventuell schlauer, die Magnete anzunähen, wenn man sie später wieder wegbekommen will.
Seitdem ich diese Konstruktion gemacht habe, liegt der Teppich ordentlich immer an derselben Stelle und "Teppichwellen" entstehen nun auch nicht mehr. Zusätzlich wird so auch das Staubsaugen erleichtert.
Tipp: Diese Anwendung ist auch für Teppiche im Auto sehr zu empfehlen.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.