Sie sind hier:

Ferrit-Magnete


Ferrit- oder Neodym-Magnete?

Ferrit-Magnete (keramische Dauermagnete) haften im Vergleich zu Neodym-Magneten deutlich schwächer. Dafür sind sie kostengünstiger, für den Außeneinsatz geeignet (rostbeständig) und können bis 250 Grad erhitzt werden. Wenn also Gewicht und Volumen weniger wichtig sind als der Preis, können Ferrite eine Alternative zu Neodym-Magneten sein.
Zusätzlich zu den hier aufgeführten Ferrit-Rohmagneten haben wir auch Topfmagnete mit Ferrit im Sortiment.
Einen ausführlichen Vergleich der Vor- und Nachteile der beiden Magnettypen finden Sie in unserer FAQ.

Nach oben