Sie sind hier:

Magnetfarbe und Magnetspachtel – kreativ Wände gestalten

Aus einer normalen Wand wird mit Hilfe von Magnetfarbe oder Magnetspachtel eine Magnetwand. Für die individuelle Wandgestaltung streichen Sie eine beliebige Fläche dreimal mit der magnetischen Farbe (mit Spachtel: nur einmal). Anschließend überstreichen Sie diese mit einer beliebigen Farbe. Dadurch integriert sich die so entstandene Magnettafel dezent in die restliche Wandgestaltung. Nun können Sie Bilder, Fotos und andere Dinge mit Magneten befestigen.
Wenn Sie Wände flexibel beschriften und für Notizen nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen Whiteboard-Farbe. Diese können Sie auch zum Überstreichen von Magnetfarbe und -spachtel verwenden.

5 Artikel gefunden





Nach oben