Ventilator am PC

Heikle PC-Komponenten ganz gezielt kühlen dank externem Lüfter
Autor: Massimo Vecchi, Rom, Italien, [email protected]
Manchmal muss man bestimmte Komponenten im Inneren des PCs kühlen, aber es gibt keinen Weg, den externen Lüfter zu positionieren.
Glücklicherweise habe ich vor kurzem Supermagnete gekauft - und schon ist das Problem aus der Welt!
Und so habe ich es gemacht:
1. Die vier Löcher des externen Lüfters mit dem Bohrer etwas erweitern.
2. Je einen Scheibenmagneten des Typs S-05-05-N in die Löcher legen.
3. Löcher mit einer Zange zusammendrücken, bis die Magnete festgeklemmt sind.
4. 4 Stabmagnete, z.B. S-06-13-N, als Abstandshalter auf dem Lüfter anbringen.
Jetzt kann ich den Lüfter überall am PC positionieren, wo es mir passt. Egal, wie ich ihn positioniere - er bleibt am richtigen Ort und verrichtet brav seine Arbeit (siehe Fotos).
Diese Anwendung funktioniert besser, als ich es mir je zu wünschen gewagt habe!
Anmerkung vom Team supermagnete: Eine ähnliche Anwendung ist das Projekt Gehäuse befestigen.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.