Sie sind hier:
Ich hatte viel Freude an der Lieferung meiner Magneten und konnte damit gleich meine Kreativität ausleben.
Basis für meine Fotoketten sind die Foto-Leisten Magnetleisten Edelstahl, die ich nebeneinander aufgehängt habe.
Für die Ketten benötigte ich dann nur noch Unmengen von Würfelmagneten.
Pro Bild braucht es je zwei Würfelmagnete auf der Vorder- und der Rückseite.
Die Befestigung ist manchmal etwas knifflig; am besten geht es, wenn man die Fotos auf den Tisch legt und dann die Magnete mit beiden Händen langsam zusammenführt.
Die Menge der Fotos ist eigentlich nur durch die Länge der Wand beschränkt, da die Magnete sehr stark sind.
Aus nicht verwendeten Würfelmagneten habe ich noch dieses Deko-Element gemacht und ebenfalls an die Foto-Leisten gehängt.
Bei meiner obigen Anwendung habe ich auch noch herausgefunden, dass man mit vier Würfeln einen extrem einfachen Fotoständer für den Bürotisch herstellen kann.
Nachtrag: Unterdessen habe ich herausgefunden, dass sich auch flache Quadermagnete des Typs Q-05-05-01-HN gut für die Ketten eignen. Sie sind etwas dezenter als die Würfelmagnete und haften dennoch genügend stark.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.

Nach oben