Levitation im Aluminium-S

Ein Würfelmagnet wird tagelang in der Schwebe gehalten
Autor: Marc Fiammante, St Laurent du Var, Frankreich, [email protected]
Online seit: 08.03.2012, Anzahl Besuche: 290263
Ich bin begeistert von Ihren bestehenden Anwendungen zum Thema Levitation. Nun habe ich mir selbst eine solche Schwebe-Apparatur gebaut.

Benötigtes Material

  • 1x CSN-20
  • 1x CSN-25
  • 1x W-05-N
  • 1 Stück Aluminium 250 x 20 x 2 mm
  • mehrere pyrolytische Graphit-Plättchen
  • Superkleber

Anleitung

Klebe die Graphit-Plättchen mit Superkleber so zusammen, dass zwei Stück mit den Maßen 20 x 30 x 4 mm entstehen.
Biege das Aluminium in eine S-Form. An der engsten Stelle beträgt der Abstand ca. 16 mm, zwischen dem oberen Bogen ca. 50 mm.
Klebe die Graphit-Plättchen oben und unten an die engste Stelle.
Klemme die Topfmagnete direkt oberhalb der Graphit-Plättchen an das Aluminium.
Schiebe den Würfelmagneten zwischen die Graphit-Plättchen.
Verändere die S-Form und die Position der Topfmagnete, bis der Würfel zu schweben beginnt. Einmal dort, schwebt er tagelang und wenn man ihn anpustet, dreht er sich ununterbrochen um die eigene Achse!