Schutz von Riesenmagneten

Stark, aber verletzlich: Dieser Schutz schafft Abhilfe
Autor: Markus Prowaznik, Deutschland
Online seit: 27.06.2008, Anzahl Besuche: 256067
Inhaltsverzeichnis

Riesenmagnet in Alu-Gehäuse

Ich habe einen Scheibenmagneten des Typs S-45-30-N - der ist echt irre. Leider muss man höllisch aufpassen, dass er nicht unkontrolliert irgendwo dagegen donnert - ratzfatz fliegen die Splitter und das schöne Stück ist entstellt.
Darum habe ich mir Folgendes einfallen lassen: Ich habe ihn in eine selbst gedrehte Dose aus Aluminium geklebt.
Schön mit UHU Plus Endfest bestreichen, das hält!
Anmerkung vom Team supermagnete: Seit 2015 verkaufen wir statt dessen den Kleber UHU MAX REPAIR
Wenn der Scheibenmagnet sich nun mit Stahlträgern oder anderen Magneten treffen möchte, macht ihm das gar nichts mehr aus :-)
Auf diesem Bild sieht man schon wieder neue Einschläge, die dem geschützten Magneten nun aber nichts mehr ausmachen.

Scheibenmagnet als Türöffner

Und in einer praktischen Anwendung habe ich einen kleineren Scheibenmagneten in ein kleines Alugehäuse eingeklebt, das mit einer Kette verbunden unsere Tür zum Heizungsraum (selbstschließend) aufhält !
Mal wieder ein Fall von: Nicht schön, aber total praktisch!

Alternative: Riesenmagnet mit Holzgehäuse

Eine andere Idee zum Schutz von starken Magneten hatte unser Kunde Christoph Müller aus der Schweiz: Er hat einen KOLOSS in eine Hülle aus dünnem Nussbaumholz eingeklebt und die Box mit Klarlack behandelt. Die Anziehungskraft des Magneten ist immer noch immens, wie ein Foto seiner Skulpturen beweist. Mit Kratzern und Dellen auf der Holzoberfläche muss aber gerechnet werden, wenn der Magnet stark beansprucht wird.

Weitere Alternative: Riesenmagnet in Fahrradschlauch

Diese praktische Anwendung von einem Kunden hat uns per Instagram erreicht. Um den TODESMAGNETEN vor dem Absplittern zu schützen, hat er ihn mit zwei Stücken eines Fahrradschlauchs überzogen. So hat man ohne großen Aufwand eine schützende Hülle um den Magneten, die nicht angeklebt werden muss. Bei Bedarf kann man die Schläuche einfach wieder entfernen. Wir finden: Daumen hoch für diese Idee!

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.
Nach oben